Konjunktur, Förderung und Baustelle

Konjunktur Trotz der Krisen ist die deutsche Wirtschaft stabil durch das Jahr 2022 gekommen. Das  Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs um 1,9 % und übertraf damit das Vor-Corona-Niveau 2019. Allerdings rechnen Ökonominnen und Ökonomen für dieses Jahr mit einer leichten Rezession, fasst die Wirtschaftswoche zusammen. Das Konjunkturbarometer des Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) fiel besser aus als […]

Zinsen, Baupreise und Grundsteuererklärung

Zinsen Das neue Jahr startet mit gedämpften Konjunkturaussichten. Die Weltbank senkte ihre Wachstumsprognose von bislang 3,0 % (Juni 2022) auf nur noch 1,7 %, meldet das ZDF. Für die Euro-Zone ist eine Wachstumsrate von jeweils 0,5 % vorausgesagt. Die Chefin der Wirtschaftsweisen, Monika Schnitzer, geht davon aus, dass der Höhepunkt der Inflation in Deutschland überschritten […]

Finanz-Neuigkeiten im Januar 2023

Pflichtversicherung gegen Elementarschäden mindestens vertagt Infolge der Flutkatastrophe im Ahrtal 2021 waren die Rufe nach eine obligatorischen Gebäudeversicherung gegen Elementarschäden wieder lauter geworden, bis schließlich auch die Bundesländer im Juni 2022 eine bundesweite Pflicht forderten. Zu dieser wird es jedoch einstweilen nicht kommen. Bundesjustizminister Marco Buschmann begründete die Entscheidung gegen eine bundesweite Regelung im „Handelsblatt“ […]

Welche Entwicklung gab es 2022 am Baufinanzierungsmarkt und wird es noch geben?

Für den Baufinanzierungsmarkt ist das Jahr 2022 ein historisches. So viele Veränderungen wie in diesem Jahr gab es kaum zuvor. Steigende Zinsen, steigende Baupreise, Lieferprobleme, zu wenig Wohnraum und die steigende Inflation sind die Hauptfaktoren, welche den Baufinanzierungsmarkt in Spannung halten. Zinsmarkt 2022 Der Zinsmarkt hat einen völlig unerwarteten Wandel im Jahr 2022 erlebt. Für ein zehnjähriges Immobiliendarlehen ist der Zins von Anfang […]